Caroline Romano

Und wenn du denkst, es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Herzlich willkommen bei der psychologischen Beratung von Caroline Romano.

Ich nehme die Erfahrungen und die Erinnerungen meiner Klienten sehr ernst. Ich bilde mir auch nicht ein, ihr Leben besser zu kennen, als sie selbst. Ich respektiere die subjektive Realität meiner Klienten und glaube nicht, dass meine subjektive Realität irgendwie vernünftiger, „wahrer“ oder „besser“ wäre; man muss sich finden, damit man innerlich loslassen kann.

Das gegenseitige Vertrauen hilft dabei sehr, seinem gewünschten Ziel, sehr bald nahe zu kommen. Seinen Therapeuten sollte man als eine Art Tagebuch betrachten, dem man alles anvertraut, welches aber die Möglichkeit hat, Fragen zu stellen und einen auf gewisse Stellen aufmerksam macht; um sich diese Stellen noch einmal genauer zu betrachten und zu überdenken und und vielleicht sogar eine Antwort findet.

Denn manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.